Behandlungsmethoden

 

Mit Hilfe von Verhaltensführung ermöglichen wir Ihrem Kind, den Zahnarztbesuch als positives Erlebnis in Erinnerung zu behalten. Jeder Behandlungsschritt wird in kindergerechter Sprache erklärt und auch demonstriert.

Dennoch reagieren manche Kinder mit Angst und lehnen die zahnärztliche Behandlung ab. Ist eine Behandlung unbedingt notwendig, suchen wir in unserer Praxis nach der individuell besten Lösung für Ihr Kind.


Sedierung

Bei ängstlichen Kindern und geringem Behandlungsbedarf besteht die Möglichkeit der Sedierung.

Mehr zum Thema Lachgasbehandlung


Vollnarkose

Trotz Einsatz dieser Behandlungsmöglichkeiten kann eine Zahnbehandlung an der ablehnenden Haltung des Kindes scheitern. Bei umfangreichem Behandlungsbedarf, Angst vor Spritzen, aggressiven Trotzreaktionen, akuten Schmerzen und Behandlungsverweigerung haben wir die Möglichkeit der Sanierung in Vollnarkose.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.